life

Silvio Herklotz galt über Jahre als das derzeit größte Rundfahrer-Talent im deutschen Radsport. Im Alter von 9 Jahren begann Silvio mit dem Radsport, vier Jahre später gewinnt er die internationale Kids-Tour. Sowohl in der Jugend als auch bei den Junioren wurde Silvio Deutscher Cross-Meister. Von 2013 an fuhr er für das kontinentale Team Stölting. Im gleichen Jahr wurde er Deutscher Straßenmeister der U23, und auch die Deutsche Bergmeisterschaft konnte er für sich entscheiden.

Silvio hat erfüllt alle Voraussetzungen eines Rundfahrers: stark in den Bergen und im Zeitfahren, hinzu kommt eine ausgeprägte Endschnelligkeit. Zu diesen von der Natur gegebenen und durch intensives Training weiterentwickelten Fähigkeiten, bringt er aus seiner Zeit als Querfeldeinfahrer eine gute Radbeherrschung mit. Schon früh hat sich Silvio für seine Karriere im Radsport entschieden, und seitdem reihen sich die Erfolge wie an einer Perlenschnur. Seit Jahren fährt Silvio auf konstant hohem Niveau. Seine Leistungs- und Regenerationsfähigkeit verdankt er auch seinen besonderen körperlichen Eigenschaften. Silvio Herklotz wiegt – trotz seiner 190 Zentimeter Körpergröße – nur 68 Kilo.

Nach zwei Saisons beim deutschen WorldTeam BORA-hansgrohe fährt Silvio von 2018 an für das spanische ProContinental Team Burgos-BH.